Nov 15

 15.11.2015   

Das Phänomen „Weltpartie" hat mehrere Ursachen. Zum einen sind Heinz und Franz Vollblutmusiker mit Leib und Seele, die sich viele ihrer Kompositionen auf sich selbst zugeschnitten haben. Zum anderen sind beide Show-Profis genug, um Spaß am Live-Auftritt, am Konzert zu haben, und mit viel Schmäh während der einzelnen Musiknummern das Publikum bei Laune zu halten. Und da bei den Konzerten alles „live" dargeboten wird (ohne jegliches Playback), wissen auch gestrenge Musikkritiker nur Positives über die musikalischen Qualitäten der beiden Südburgenländer zu berichten. 

Gemeinsam sind die Weltpartie und der lustige Hermann nicht zu schlagen und garantieren für einen wertvollen, unterhaltenden Vormittag. 

    

Drucken